Lerntraining Hafemann

Susanne Hafemann, diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin und Lerncoach


Über mich


Ich bin Mutter von zwei erwachsenen Kindern und mit vielen Schul- und Lernthemen bestens vertraut. Oft habe ich die Erfahrung machen müssen, dass im normalen Schulalltag die individuelle Betreuung der Schüler zu kurz kommt. Doch gerade dieser Aspekt trägt meines Erachtens maßgeblich dazu bei, dass sich Schüler wohl und sicher fühlen, was wiederum die Basis für erfolgreiches Lernen bildet. Um tiefer in diese wichtige Thematik einzusteigen, habe ich mich neben meiner Tätigkeit als Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin zum Lerncoach und zur Konzentrationstrainerin ausbilden lassen.

Fast zehn Jahre habe ich im Ausland gelebt. Seit meiner Rückkehr 2017 arbeite ich hier freiberuflich mit Kindern und Jugendlichen zusammen. An dieser Arbeit begeistert mich vor allem  die Vielschichtigkeit der Situationen und Probleme, die die Kinder und Jugendlichen an mich stellen.

Beim Landkreis Gifhorn bin ich als Anbieterin für Lernförderung im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes (BuT) anerkannt.

 

Leistungen

  • Pädagogische Diagnostik und ein individuell auf Ihr Kind abgestimmtes Training in den Bereichen Legasthenie/LRS und Dyskalkulie/Rechenschwäche
  • Marburger Konzentrationstraining bei Aufmerksamkeitsstörung
  • Individuelles Lerncoaching bei der Bewältigung von Lernproblemen


Qualifikationen

  • Diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin (EÖDL). Als diplomiere Legasthenie- und Dyskalkulietrainern des Ersten Österreichischen Dachverbandes (EÖDV) bin ich auch nach den Richtlinien des Dachverbandes Legasthenie Deutschland ausgebildet.
  • Zertifitierter Lerncoach (ILS)
  • Zertifizierte Trainerin Marburger Konzentrationstraining nach D. Krowatschek
  • Zertifizierte Practitioner 1 und 2 in gehirn-gerechtem Lernen und Lehren nach Vera F. Birkenbihl

 

Fortbildungen

 

    2019:
  • Praxie, Dyspraxie und Apraxie bei Kindern (EÖDV)
  • Schriftspracheerwerb aus linguistsicher Sicht (EÖDV)
  • Neurofeedback für Kinder mit ADHS (EÖDV)
  • Legasthenie im Kindes- und Erwachsenenalter (EÖDV)
  • Förderung des Leseverständnisses durch Lesestrategien (EÖDV)
  • Prädiktoren des Schriftspracheerwerbs im Deutschen (EÖDV)
  • Effekte des vorschulischen und schulischen Trainings der phonologischen Bewusstheit (EÖDV)
  • Mediation und Legasthenie (EÖDV)
  • Schriftspracheerwerb Computer - Chance für Kinder mit Legasthenie (EÖDV)
  • Möglichkeiten existenzieller Pädagogik - Förderbereich Legasthenie/Dyskalkulie (EÖDV)
  • Legasthenie und erworbene Lese-Rechtschreibschwäche im Hortbereich (EÖDV)
  • Der Einfluss der zeitlichen Wahrnehmung auf den Schriftspracheerwerb (EÖDV)

2018:

  • Rechtschreibspiele im Förderunterricht (Kreisverband Legasthenie und Dyskalkulie e.V.)
  • Sprache lernen in Bewegung (LandesSportBund Niedersachsen)
  • Teilnahme am 6. Göttinger Legasthenie- und Dyskalkuliekongress mit den Themen: "Zahlvorstellungen beim Rechnenlernen", "Zur Genetik der Legasthenie", "Legasthenie - Ursachen und Folgen". Teilnahme an den Workshops: "Das Therapiekonzept der Göttinger Zahlenbilder", "Lernborn-Lese-Rechtschreibaufbau", "Englisch lernen mit Legasthenie"
  • Pädagogische Intervention bei Kindern mit Legasthenie (EÖDL)
  • Die Bedeutsamkeit der Ernährung auf die schulischen Leistungen und die Aufmerksamkeitssteigerung (EÖDL)
  • Der Einsatz von Pferden in der Förderung von legasthenen und dyskalkulen Kindern (EÖDL)
  • Lernstrategien von Schülern und Schülerinnen unter Berücksichtigung sozialpädagogischer Aspekte (EÖDL)
  • Auswirkungen diagnostischer Störfaktoren bei Legasthenie (EÖDL)
  • Legasthenie - Welche Rolle spielen die Eltern bei der Förderung ihres legasthenen Kindes? (EÖDL)
  • Legasthenie und Dyskalkulie Wegweiser (EÖDL)
  • AFS-Test-Verfahren zur Feststellung einer Legasthenie oder Dyskalkulie (EÖDL)
  • Zertifizierung zum "Practinioner 2 in gehirn-gerechtem Lernen und Lehren nach Vera F. Birkenbihl"
  • Ausbildung: Erfolgreich lernen - entspannt lehren
    Teil 4: Fragen - gehirn-gerecht kommunizieren
    Teil 5: Spielend Lernen
    Teil 6: Laufend kreativ
  • Trainerausbildung: Marburger Konzentrationstraining nach D. Krowatschek (Zertifizierung)

 

2017:

  • Zertifizierung zum "Practitioner 1 in gehirn-gerechtem Lernen und Lehren nach Vera F. Birkenbihl"
  • Ausbildung:  Erfolgreich lernen - entspannt lehren
    Teil 1: Gehirn-gerechte Lern-Werkzeuge
    Teil 2: Neuronale Mechanismen
    Teil 3: Visualisieren: Lernen und Lehren sichtbar machen
  • Legasthenie im Erwachsenenalter (EÖDL)
  • Legasthenie und Lese-Rechtschreibschwäche in der Berufspädagogik (EÖDL)
  • Früherkennung von Rechenschwäche im Kindergartenalter (EÖDL)
  • Legasthenie - Dyskalkulie !? Die Bedeutung der pädagogisch-didaktischen Hilfe bei Legasthenie, Dyskalkulie und anderen Schwierigkeiten beim Schreiben, Lesen und Rechnen (EÖDL)
  • Lerncoaching als Unterstützung bei einem Legasthenietraining (EÖDL)
  • Förderansätze über das Medium Bewegung (EÖDL)

 

Visitenkarte beim EÖDL


Visitenkarte beim Familienwegweiser Gifhorn